Wissen – Energiewende-Tipps

Energiewende-Tipps
Tipps für die Energiewende –
was Du tun kannst.

Gemeinsam haben wir die Energiewende weit vorangebracht. Für den Klimaschutz müssen wir jedoch mehr tun. Wir brauchen mehr sauberen Strom und die alten Kohlekraftwerke müssen schnell vom Netz gehen. Für die sichere und saubere Energiezukunft unserer Kinder ist es wichtig, dass wir unsere Energie viel produktiver nutzen – also mehr aus jeder produzierten Kilowattstunde herausholen. Dazu können wir alle etwas beitragen.

Wo anfangen mit der persönlichen Energiewende?

Jede erfolgreiche Strategie beginnt mit einer Analyse der Ausgangssituation: Schau dir genau an, in welchen Bereichen Du Energie verbrauchst und auch, wo Du sparen könntest. Wo ergeben sich Möglichkeiten, dein Verhalten zu verändern? Kannst du eher zu Hause oder in deinem Verkehrsverhalten zur Energiewende beitragen?

Energiewende-Tipps für jeden

Stromverbrauch
Finde heraus, wie groß dein Stromverbrauch ist. Vergleiche ihn mit dem Durchschnittsverbrauch anderer Haushalte (online suchen nach „durchschnittlicher Stromverbrauch“) Eine vierköpfige Familie beispielsweise verbraucht im Durchschnitt 3000 kWh/Jahr. Und wenn du schon einmal dabei bist, ermittle doch auch gleich deinen Kraftstoffverbrauch!

Strom sparen
Stromspartipps gibt es viele, das Internet ist hier dein Freund. Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst: Schaffe das Stand-by ab, schalte alle Geräte immer ganz aus und ziehe dein Ladekabel aus der Steckdose, wenn dein Handy aufgeladen ist. Dreh deine Heizung eine Stufe runter.

Engagiere Dich
Bitte um einen Termin mit deinem Wahlkreisabgeordneten oder Stadtverordneten und erkläre ihnen, warum die dir Energiewende und Klimaschutz am Herzen liegen. Fordere sie auf, sich für saubere Energie einzusetzen. Gehe in öffentliche Stadtratssitzungen, stelle Anfragen zum Energiewende-Engagement in deinem Ort und nimm an Beteiligungsprozessen und Bürgerbefragungen in deiner Stadt teil.

Anbieterwechsel
Wechsle zu einem Stromanbieter, der keinen Kohle- oder Atomstrom einkauft oder herstellt.

Energieberater
Bestelle dir einen Energieberater in die Wohnung. Oft überraschen die Tipps der Experten, auch wenn du denkst, du weißt schon alles übers Energiesparen.

Energiesparende Geräte
Kaufe dir einen neuen energiesparenden Kühlschrank/ Waschmaschine/ Geschirrspüler (lohnt sich in der Umweltbilanz nach ca. 10 Jahren).

Kurze Wege
Steige um auf’s Rad oder Schusters Rappen für kurze Wege unter 5 km, um die Energiewende 
im Verkehr voranzubringen.

Elektroauto
Falls ein Autokauf ansteht: Prüfe die Anschaffung eines Elektroautos.

Zugluft stoppen
Nähe dir einen Zugluftstopper, den du vor die Eingangstür legen kannst.

Öffentlicher Nahverkehr
Öfter mal das Auto stehen lassen und die Bahn nehmen spart Energie und schont die Ressourcen unserer Erde.

Energiewende-Tipps für Mieter

Mieterstrom
Bitte deinen Vermieter, Solaranlagen für Mieterstrom zu installieren und einfache Fenster zu ersetzen.

Energiegenossenschaft
Investiere in eine Energiegenossenschaft, die den Ausbau der erneuerbaren Energien vorantreibt.

Behörden
Beantrage bei den zuständigen Behörden Fahrradwege, Fahrradständer und Ladesäulen für Elektromobile

Energiewende-Tipps für Haus-Eigentümer

Strom vom Dach
Installiere Solarstrom und –warmwasseranlagen auf deinem eigenen Dach – evtl. zusammen mit der Eigentümergemeinschaft. Organisiere hierzu einen Infoabend über Renditemöglichkeiten und Förderprogramme.

Batteriespeicher
Wenn du schon eine Solaranlage hast, prüfe ob sich die Anschaffung einer Batterie schon lohnt.

Gemeinschaftsauto
Prüfe die Anschaffung eines gemeinsamen Elektroautos für die Eigentümergemeinschaft oder mit Nachbarn.

Sanieren
Wenn Umbauten und Sanierungen anstehen: überleg dir den Einbau einer modernen Heizung, zum Beispiel einer Wärmepumpe und die Dämmung deines Hauses. Es gibt dafür viele Förderprogramme.

Hilfreiche Links

WWF-Klimatipps
Zur WWF-Website

Förderprogramme für Gebäudesanierung
Zur KFW-Website

Effiziente Haushaltsgeräte
Zur EcoTopTen-Website

Anleitung für einen Zugluftstopper
Zur Anleitung

Übersicht über umfassendere Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen
Zur Website »Klima sucht Schutz«

Energiegenossenschaften gründen
Zur Website

Wie man seine Abgeordneten von Klimaschutz überzeugt
Zur Bürgerlobby Klimaschutz

Auch interessant