58,2%

Zahl des Tages

Die Schweizer haben sich am Wochenende für die Energiewende in ihrem Land entschieden und gegen neue AKW. Jetzt soll verstärkt in erneuerbare Energie investiert, weniger Energie verbraucht und der CO2-Ausstoß verringert werden. Quelle: energiewendebeschleunigen.de

Twitter

Wenn wir die europäische Energiewende erreichen wollen, brauchen wir endlich einen #CO2Mindestpreis im Stromsektor! Morgen tagt das #Klimakabinett und wir fordern endlich Taten und zügige Gespräche mit unseren europäischen Nachbarn! https://t.co/atGDHtJ03B

Wenn wir die europäische Energiewende erreichen wollen, brauchen wir endlich einen #CO2Mindestpreis im Stromsektor! Morgen tagt das #Klimakabinett und wir fordern endlich Taten und zügige Gespräche mit unseren europäischen Nachbarn! https://t.co/atGDHtJ03B

Happy #WorldEmojiDay!

Wusstet ihr, dass Süßwasser-Ökosysteme weniger als 1% der Erdoberfläche einnehmen, aber wichtig für etwa 10% der weltweiten Arten sind?

Aber sie haben einige der höchsten Aussterberaten. Auch Meeresschildkröten sind betroffen und stark gefährdet.

Happy #WorldEmojiDay! Wusstet ihr, dass Süßwasser-Ökosysteme weniger als 1% der Erdoberfläche einnehmen, aber wichtig für etwa 10% der weltweiten Arten sind? Aber sie haben einige der höchsten Aussterberaten. Auch Meeresschildkröten sind betroffen und stark gefährdet.

Für unser Projekt "Just Transition" zu Transformationsstrategien im Rahmen des Kohleausstieges waren wir in Bulgarien, um die regionalen Herausforderungen des Strukturwandels kennenzulernen. Ein ernüchternder Einblick: @EUKI_Climate @bmu #regionsbeyondcoal
https://t.co/4T9lKBk8ml

Weitere Tweets laden

Fakten

Wie Elektromobilität die
Energiewende unterstützen kann.

Studie zur Energiewende von WWF und LichtBlick

Energiewende-Quiz

Sind sie ein Experte
für die globale
Energiewende?

Zum Quiz